Liturgie im Fernkurs

Die Qualifizierung engagierter Menschen im gottesdienstlichen Bereich ist heute für den Erhalt des kirchlichen Lebens wichtiger denn je. Die Deutschen Bischöfe haben vor mehr als 35 Jahren den Fortbildungskurs LITURGIE IM FERNKURS (LiF) ins Leben gerufen und der vom Deutschen Liturgischen Institut Trier durchgeführt wird. LiF ist ein Kurs für das Selbststudium, der interessierte Laien tiefer in das Verständnis, die Geschichte, die Vollzüge und die Spiritualität der katholischen Liturgie einführt. Jeweils zum 1. April und 1. Oktober eines Jahres beginnt ein neuer Kurs. Möglich ist auch die Durchführung des Kurses mit einer Gruppe Interessierter und regelmäßigen Treffen vor Ort unter der Leitung eines Mentors / einer Mentorin. Weitere Informationen s. unter Downloads.